Erweiterung KGS Hemmingen

Maßnahme: 
Leistungen:
Zeitraum:
Auftraggeber:
Neubau
alle LP HOAI
aktuell
Stadt Hemmingen

In den kommenden Jahren wird für die KGS in Hemmingen eine Zunahme der Schülerzahlen um gut 400 Schülerinnen und Schüler prognostiziert. Vor diesem Hintergrund soll ein Erweiterungsgebäude geplant werden, in dem etwa 20 allgemeine Unterrichtsräume mit geeigneten Differenzierungsflächen sowie Räumlichkeiten für die Fachunterrichtsbereiche Naturwissenschaften und Musik entstehen. Im Erdgeschoss des Gebäudes sollen weiterhin Flächen für den Ganztagsbereich der Schule (Spieliothek) und für die städtische Musikschule geplant werden.

Der Neubau wird aufgrund seiner zentralen Lage am Zugangsbereich und Schulcampus zur Adressbildung der KGS Hemmingen wesentlich beitragen.

 

© 2021 architekten schäfer krause schulz partnerschaft mbB        Impressum    Datenschutz